Git: Branch lokal und remote löschen

Git: Branch lokal und remote löschen

veröffentlicht am 11.10.2017

"Git" erleichtert die Entwicklung von Softwareprojekten erheblich. Es können beliebige Branches angelegt werden, in welchen wiederum Features entwickelt werden können, ohne die "Master"-Codebasis zu verändern. Erst wenn die neuen Features getestet und für gut befunden wurden, werden diese i.d.R. von einem Entwicklungsbranch in den Master-Branch übernommen.

So können im Laufe der Zeit etliche Branches entstehen, die nicht mehr gebraucht und daher gelöscht werden können. Mit wenigen Git-Befehlen lassen sich diese sowohl lokal als auch remote entfernen.

1) Check, welche Branches lokal existieren:

git branch

 

2) "rolo-v1" und "rolo-v2" werden nicht mehr benötigt und sollen entfernt werden:

git branch -d rolo-v1
git branch -d rolo-v2

 

3) Löschen des Branch "rolo-v1" remote:

git push origin --delete rolo-v1

 

4) Checken der Branches auf remote:

git branch -r

 

5) Löschen des Branch "rolo-v2" remote und anschließende Auflistung aller remote-Branches:

git push origin --delete rolo-v2
git branch -r

 

So lässt sich mit relativ wenig Befehlen in Git aufräumen und die Übersichtlichkeit erhöhen.

Git: Branch lokal und remote löschen

Git: Branch lokal und remote löschen